Finanzausschuss - 14.06.2012 - 18:00-19:20 Uhr

Sitzung
FA/034/2012
Gremium
Finanzausschuss
Raum
Rathauspassage Eberswalde, Konferenzraum, 3. Etage, Breite Straße 39, 16225 Eberswalde
Datum
14.06.2012
Zeit
18:00-19:20 Uhr

Öffentlicher Teil:

Ö 1

Begrüßung und Eröffnung der Sitzung

 
Ö 2

Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit

 
Ö 3

Beschlussfassung über eventuelle Einwendungen gegen die Niederschrift der 33. Sitzung des Finanzausschusses der Stadt Eberswalde vom 10.05.2012

Beschluss: mehrheitlich befürwortet

 
Ö 4

Feststellung der Tagesordnung

Beschluss: einstimmig befürwortet

 
Ö 5

Informationen des Vorsitzenden

 
Ö 6

Einwohnerfragestunde

 
Ö 7

Informationen aus der Stadtverwaltung

 
Ö 7.1

Information zu Ziele/Kennzahlen (welche Möglichkeiten)

 
Ö 8

Informationsvorlagen

 
Ö 8.1

Richtlinie zur Einwerbung und Verwendung von Spenden

Beschluss: zur Kenntnis genommen

I/055/2012
Ö 8.2

Zweiter Vergabebericht der Stadt Eberswalde

Beschluss: zur Kenntnis genommen

I/057/2012
Ö 9

Anfragen u. Anregungen von Fraktionen, Stadtverordneten u. sachk.Einwohnern/innen sowie im Rahmen ihrer Zuständigkeit von Ortsvorstehern/innen, den Vors. der Beiräte gemäß Hauptsatzung, dem/der Vors. des KJP u.den Beauftragten gemäß Hauptsatzung

 
Ö 10

Beschlussvorlagen (Beratung und Beschlussfassung)

 
Ö 10.1

Weitere Betreibung des Familiengartens

Beschluss: mehrheitlich befürwortet

BV/745/2012
Ö 10.2

Privatisierung des Eberswalder Wochenmarktes

Beschluss: mehrheitlich befürwortet

BV/780/2012
Ö 10.3

Aufgabenkritik

Beschluss: mehrheitlich befürwortet

BV/783/2012
Ö 10.4

Satzung zum Bürgerhaushalt der Stadt Eberswalde

Beschluss: mehrheitlich befürwortet

BV/760/2012

Nicht öffentlicher Teil:

N 1

Beschlussfassung über eventuelle Einwendungen gegen die Niederschrift der 33. Sitzung des Finanzausschusses der Stadt Eberswalde vom 10.05.2012

 
N 2

Feststellung der Tagesordnung

 
N 3

Informationen des Vorsitzenden

 
N 4

Informationen aus der Stadtverwaltung

 
N 5

Informationsvorlagen

 
N 6

Anfragen und Anregungen von Fraktionen, Stadtverordneten und sachkundigen Einwohnern/innen sowie im Rahmen ihrer Zuständigkeit von Ortsvorstehern/innen

 
N 7

Beschlussvorlagen (Beratung und Beschlussfassung)

 
N 8

Schließung der Sitzung